Familie Albert
Wirtshaus Nattererboden

6161 Natters / Innsbruck
Tel. +43 / 512 / 54 62 00
e-mail

Nattererboden in Innsbruck in Tirol

Prospekt
Bewertungen
eigene Videos
Fotos
Presse
englisch
Logo Tirol
täglich geöffnet
durchgehend Küche
RÄUMLICHKEITEN
Tischreservierung
AKTUELLES

Tiere abzugeben
Veranstaltungen
Wetterbericht

Suchen & buchen
Sie ONLINE ein Zimmer/Apartment!
Reisegruppe - BUS
Lage und Umgebung
Geschichte des Hauses

 

Logo Innsbruck



 

Google+ 

Zwergschaf Widder
Zwergschafe

Zwerg-Schafe oder Quessant-Schafe

Ich bin „Spion“– ein Widder mit meinen zwei Damen. Wir sind Zwerg-Schafe oder auch Quessant-Schafe. Im Frühjahr 2004 erblickte ich in einer kleinen Tiroler Herde das Licht der Welt. Im Alter von vier Monaten kam ich hierher. Manchmal bin ich hinterhältig und werde so meinem Namen gerecht, denn ich greife gerne mit Anlauf und eingestecktem Kopf von hinten an.
Das Gewicht beträgt bei den hornlosen weiblichen Tieren 15-20 kg, wir Widder werden bis 25 kg schwer, wobei die kräftigen, stark ausgeprägten, wunderschönen Hörner 3 kg ausmachen. Die Widerristhöhe beträgt bei ausgewachsenen Widdern max. 48 cm. Die Ohren sind kurz und klein und die Augen groß. Wir haben gutgeformte harte Klauen und dünne, dafür starke Beine ohne Wolle. Unser Deckhaar wird sehr lang und reicht bis zum Knie die Unterwolle ist dicht. Wir werden nur einmal im Jahr geschoren.
Es gibt uns vorwiegend in den Farben schwarz und braun, vereinzelt auch grauweiß. Meine zwei Damen sind schimmelbraun. Diese hat mir mein Frauchen versprochen, damit ich in meiner Art nicht so alleine bin. Unsere Brunstzeit ist im Herbst. Das heißt: im Gegensatz zu den meisten unserer großen überzüchteten Artgenossen bekommen wir nach fünfmonatiger Tragezeit nur einmal im Jahr ein Junges. Zwillinge sind eher die Ausnahme.
Unsere ursprüngliche Heimat ist die 15 km² große Insel Ouessant in Frankreich. Unsere Artgenossen werden heute nicht mehr in ihrem natürlichen Lebensraum gezüchtet. Auf dem Festland versuchen Liebhaber, diese einzigartige, kleinwüchsige, vom Aussterben bedrohte Schafrasse zu erhalten und im Bestand zu sichern.

zurück zu allen Tieren


Kontaktadresse:
Wirtshaus und Restaurant Nattererboden
Zimmer mit Frühstück / Ferienwohnung für Sommerurlaub und Winterurlaub
Natterer Boden 1
A-6161 Natters / Innsbruck in Tirol
Tel. +43 / 512 / 54 62 00
Fax +43 / 512 / 54 62 00-4
e-mail: wirtshaus@nattererboden.at
www.nattererboden.at